Stans,

Matthias Zschokke: «Die Wolken waren groß und weiß und zogen da oben hin» — lit.z Literaturhaus Zentralschweiz NW

Matthias Zschokke

Wie kein Zweiter kann Matthias Zschokke hinter dem Alltäglichen das Unheimliche fühlbar machen: In seinem neuen Roman geht es um einen, der sich hinlegt, wenn er satt ist; und wenn er Hunger hat, steht er wieder auf. Gern hat er, wenn die Frau, mit der er zusammenlebt, dabei neben ihm liegt und steht. Aber die großen Schicksalsfragen bleiben ihm trotzdem nicht erspart, seine Mutter bittet um Sterbehilfe, sein bester Freund empfindet keine rechte Lust mehr am Leben und auch das Opossum ist des Lebens überdrüssig. Der mit Zschokkeschem Schalk und Lakonie durchbuchstabierte Existenzreigen von Leben und Tod stimmt nachdenklich und heiter zugleich.

Moderation: Urs Bugmann

Veranstaltet durch: lit.z Literaturhaus Zentralschweiz & IG Buch Obwalden

Tickets

  • Eintrittspreis: CHF 18.00 / CHF 15.00 ermässigt
  • Reservation per Telefon: 041 610 03 65
  • Reservation per E-Mail: info@lit-z.ch
  • Reservation per Internet: www.lit-z.ch

Hingehen

lit.z Literaturhaus Zentralschweiz, Alter Postplatz 3 / Rosenburg, 6370 Stans

Lageplan