Lenzburg,

Christina Virágh: «Eine dieser Nächte» — Aargauer Literaturhaus Lenzburg AG

Christina Virágh (Foto: Ayse Yavas)

Sie übersetzt Marcel Proust, Péter Nádas oder auch Imre Kertész, und sie ist gleichzeitig eine bekannte Schriftstellerin (zuletzt u.a.: «Pilatus»; «Im April»). Geboren 1953 in Budapest, kam Christina Virágh mit sieben Jahren in die Schweiz. Heute ist sie korrespondierendes Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und lebt in Rom. In ihrem neuesten Roman «Eine dieser Nächte» (Dörlemann 2018), der auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis stand, erzählt Virágh von einer Flug-Nacht von Bangkok nach Zürich. Mit Donnerstimme textet Bill seine Sitznachbarn zu – doch nach und nach werden alle vom Sog der Geschichten erfasst, eigene Geschichten und Phantasien werden wach. Eine unvergessliche Nacht. Moderation: Christine Lötscher (Literaturkritikerin).

Veranstaltet durch: Aargauer Literaturhaus Lenzburg

Tickets

Hingehen

Aargauer Literaturhaus Lenzburg, Bleicherain 7, 5600 Lenzburg

Lageplan