Basel,

Silke Amberg: Ich gehe. (Roman) — Jele Cafe BS

Roman

Die Erzählung von Silke Amberg überzeugt mit der differenzierten und stimmigen Darstellung der Situation einer jungen Mutter, die mit 16 während eines Sprachaufenthalts in der Schweiz ungeplant schwanger wurde, den Vater des Kindes heiratete und nach einigen Jahren realisieren musste, dass sie von der Situation überfordert war und sich selber aufgegeben hatte. Die Erzählung setzt ein, als sie beschliesst, Mann und Kind zu verlassen, zu ihren Eltern nach Schweden zurückkehrt und eine schwierige Zeit der Auseinandersetzung mit ihren eigenen Wünschen und Ängsten durchlebt. Sie kämpft um die Liebe und Anerkennung ihrer Tochter und setzt sich selbstkritisch mit ihrem eigenen Verhalten auseinander.“

Webseite Facebook

Veranstaltet durch: Jêle Café

Tickets

  • Eintrittspreis: Eintritt frei, Kollekte
  • Reservation per Internet: www.facebook.com

Hingehen

Jele Cafe, Mülhauserstrasse 129, 4056 Basel

Lageplan