Luzern,

Literaturspur: SPAZIERGANG: CARL SPITTELER – NOBELPREIS 1919 — Wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. LU

Literarischer Spaziergang

Geboren in Liestal, hat Spitteler in Basel studiert, in Bern unterrichtet, in Luzern geschrieben, unter anderem das opulente Versepos Olympischer Frühling. Für dieses erhielt er vor 100 Jahren den Literaturnobelpreis. Dass er weitaus bessere Texte verfasst hat, sich politisch exponierte und Humor hatte, dies und mehr beleuchtet der Spaziergang zu seinen Ehren.

Dauer: 1.5 Stunden

Webseite Facebook

Veranstaltet durch: LITERATURSPUR

Tickets

Hingehen

Wird bei der Anmeldung bekannt gegeben., Luzern, 6000 Luzern

Lageplan