Bern,

Li Mollet liest aus: «und jemand winkt» — Zentrum Paul Klee BE

© Eva Mollet

Moderation: Tabea Steiner, Autorin und Literaturvermittlerin / Musikalische Begleitung: Eva Schwaar

Wenn Li Mollet als Kind die Frage gestellt bekam, was sie später einmal machen wolle, antwortete sie, ein Buch schreiben und Lehrerin werden. Bis zur Publikation des ersten literarischen Textes sollte es noch etwas dauern. So arbeitete sie zunächst u. a. als Postbeamtin, Sekretärin, Blockflöten- und Volksschullehrerin und studierte Erziehungswissenschaften und Philosophie, lebte in der Romandie und bereiste die ganze Welt. «und jemand winkt» ist ein Reigen von hochkonzentrierten Mikro- Erzählungen, die von grenzenlosen Möglichkeiten, aber auch absurden Beschränkungen der Existenz handeln.

CHF 15
CHF 10 AHV / IV / Militär
Mit Ausstellungsbesuch CHF 25 / 18

www.kulturticket.ch

Hingehen

Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchland 3, 3006 Bern

Lageplan