Basel,

Hans Lukas Kieser, Bilgin Ayata, Erdal Kaynar, Seyhan Bayraktar: Armenien-Podium — Literaturhaus Basel, Barfüssergasse BS

Hans-Lukas Kieser porträtiert in diesem brisanten Buch einen Mann, der durch eine starke Mischung aus dem neuen türkischen Ethnonationalismus, dem politischen Islam der Regierungszeit Sultans Abdulhamid II. und der Bereitschaft zu radikalen «Lösungen» und Gewalt an der Macht blieb. Von Talats Rolle in der Jungtürkischen Revolution von 1908 bis zu seinem Exil in Berlin und der Ermordung - einem Paukenschlag im öffentlichen Leben der Weimarer Republik - stellt Kieser das Osmanische Drama wieder ins Zentrum des Weltgeschehens. Er zeigt, wie Talat weitaus mehr Macht ausübte als bisher angenommen, was ihn zum de facto Herrscher des Reiches machte.

Mit dem Autor, Prof. Dr. Hans Lukas Kieser, diskutieren u.a. Prof. Dr. Bilgin Ayata, Dr. Erdal Kaynar, Dr. Seyhan Bayraktar

Veranstaltet durch: Literaturhaus Basel

Tickets

  • Eintrittspreis: Eintritt frei, Kollekte
  • Reservation per Telefon: 061 206 99 96 (Bider & Tanner)
  • Reservation per Internet: https:

Hingehen

Literaturhaus Basel, Barfüssergasse, Barfüssergasse 3, 4051 Basel

Lageplan