Zürich,

KARINA SAINZ BORGO: «Nacht in Caracas» — KOSMOS ZH

«Mein Land steht am Rande des Abgrunds: was die Menschen dort vereint sind allein Angst, Hunger und Gewalt.» Die Autorin Karina Sainz Borgo – eine neue, engagierte Stimme aus Venezuela – wirft einen erschütternden Blick auf ihr Land, das man zu kennen glaubt und doch gar nicht kennt.

Adelaida beerdigt ihre Mutter, aber sie bleibt nur kurz am Grab stehen. Auf dem Friedhof ist es gefährlich, genau wie an jedem anderen Ort in Venezuela. Noch vor kurzem kamen die Menschen aus Europa, um hier ihr Glück zu machen. Nun versinkt das Land in Chaos und Elend. Als Adelaida gewaltsam aus ihrer Wohnung vertrieben wird, weiss sie nicht wohin. Alles, was sie geliebt hat, existiert nur noch in ihrer Erinnerung. Wenn sie sich retten will, bleibt ihr nur die Flucht.

Veranstaltet durch: Kosmos Zürich

Hingehen

KOSMOS, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich

Lageplan