Bern,

Julia Weber liest aus: «Immer ist alles schön» — Zentrum Paul Klee BE

© Ayşe Yavaş

Moderation
Nora Zukker, Autorin und Moderatorin

Anais liebt ihre Mutter und sie liebt ihren Bruder Bruno. Es ist nicht einfach, so ein Leben zu leben, sagt die Mutter, darum will sie noch ein Glas Wein. Anais und Bruno versuchen sich und die Mutter zu schützen vor der Aussenwelt, die langsam in den fragilen Kosmos der Kinder eindringt. «Immer ist alles schön» ist ein komisch-trauriger Roman, der mit leisem Humor eine eindrückliche Geschichte erzählt.

Julia Weber studierte am Schweizerischen Literaturinstitut literarisches Schreiben. 2012 hat sie den Literaturdienst gegründet und ist Mitbegründerin der Kunstaktionsgruppe «Literatur für das, was passiert». «Immer ist alles schön» wurde 2017 für den Schweizer Buchpreis nominiert.

Tickets

  • Eintrittspreis: CHF 15 / CHF 10 AHV / IV / Militär / Mit Ausstellungsbesuch CHF 25 / 18
  • Reservation per Internet: www.kulturticket.ch

Hingehen

Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchland 3, 3006 Bern

Lageplan