Zürich,

Regina Dieterle: Theodor Fontane — Literaturhaus Zürich ZH

© Willi-Peter Hummel

«Jede Frage, auch die grösste, interessiert die Menschen nur 3 oder 5 oder 7 Tage, dann ist es vorbei», konstatierte Theodor Fontane am Ende seines Lebens. Diesem Fazit stellt Regina Dieterle anlässlich von Fontanes 200. Geburtstag am 30. Dezember 2019 die Frage entgegen: Warum interessieren uns Fontanes Romane bis heute und was können wir darin über uns und unsere Welt erfahren? Dazu betrachtet die Zürcher Germanistin in der Biografie «Theodor Fontane» (Carl Hanser 2018) Leben und Werk des bedeutendsten deutschen Romanciers des 19. Jahrhunderts aus der Doppelperspektive historischer und privater Lebenslinien und erzählt von einem Schriftsteller, der auch im 21. Jahrhundert noch überraschend gegenwärtig ist. Das Gespräch mit ihr führt der Autor und Regisseur Holger Teschke.

Facebook

Veranstaltet durch: Literaturhaus Zürich

Tickets

  • Eintrittspreis: Preis normal CHF 20.00, Preis ermässigt CHF 14.00, Preis Mitglieder CHF 12.00
  • Reservation per Telefon: 044 254 50 00
  • Reservation per Internet: literaturhaus.ch

Hingehen

Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich

Lageplan