Münchenstein,

Terézia Mora, Corina Caduff (Moderation): «Terézia Mora, Auf dem Seil» — Biblioethek für Gestaltung BL

Mit «Auf dem Seil» setzt Terézia Mora die Geschichte ihres preisgekrönten Romans «Das Ungeheuer» fort: Drei Jahre sind seit dem Suizid von Flora, Darius Kopps grosser Liebe, vergangen. Mit ihrer Asche reist der IT-Experte quer durch Europa und versucht, wieder Fuss zu fassen. Doch eines Tages steht in Sizilien seine 17-jährige Nichte vor ihm. «Terézia Mora hat ein Talent dafür, unverwechselbare Figuren zu entwerfen, und sie ist eine Expertin für Zwischenzonen, für Identitäten jenseits aller Zuweisungen.» (Süddeutsche Zeitung)

Veranstaltet durch: Literaturhaus Basel in Kooperation mit dem Internationalen Literaturfestival BuchBasel

Tickets

  • Eintrittspreis: CHF 15 / 12
  • Reservation per Telefon: 061 206 99 96 (Bider & Tanner)
  • Reservation per E-Mail: ticket@biderundtanner.ch
  • Reservation per Internet: https:

Hingehen

Biblioethek für Gestaltung, Freilagerplatz 2, 4142 Münchenstein

Lageplan