Basel,

Moderation: Andreas Isenschmid: «Ulrich Stadler, Kafkas Poetik» — Literaturhaus Basel, Barfüssergasse BS

Statt der Person Franz Kafka rückt Ulrich Stadler die «Autor-Legende» Kafka ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Er geht in seinem Buch davon aus, dass das literarische Werk das Leben eines Autors nicht einfach abbildet, sondern mythologisiert, mystifiziert oder idealisiert, auf jeden Fall also modifiziert. Dabei legt er den Fokus auf die unscheinbaren Details und zeichnet so ein neues Bild des grossen Schriftstellers.

Veranstaltet durch: Literaturhaus Basel

Tickets

Hingehen

Literaturhaus Basel, Barfüssergasse, Barfüssergasse 3, 4051 Basel

Lageplan