Basel,

Mit Judith Schifferle, Katarzyna Leszczyńska und Nadine Reinert: Lesezrikel zu Olga Tokarczuk — Philosophicum BS

Olga Tokarczuk verbindet als Erzählerin die kleine Welt mit der grossen und schöpft über die Ränder historischer Epochen Werke poetischer Beständigkeit. Nach zahlreichen Ehrungen erhielt sie nachträglich für 2018 den Literaturnobelpreis zugesprochen. In unserem Lesekreis widmen wir uns nicht nur ihrem Monumentalwerk «Die Jakobsbücher», sondern besprechen auch frühere Texte, denen das Vermögen historischer Vorstellungskraft sowie eine Textmontage aus unterschiedlichen Zeitebenen bereits eingeschrieben sind. Zu den fünf Sitzungen werden Gäste eingeladen, die uns die Sprache Tokarczuks über ihr Werk hinaus erschliessen werden.
Weitere Daten: 9. Juni 2020

Veranstaltet durch: Philosophicum Basel

Tickets

  • Eintrittspreis: CHF 100.00 / 65.00 für alle Abende (auch einzeln buchbar); Anmeldung bis zum 10. April
  • Reservation per E-Mail: anmeldung@philosophicum.ch

Hingehen

Philosophicum, St. Johanns-Vorstadt 19-21, 4056 Basel

Lageplan