Basel,

Franz Renggli: Verlassenheit und Angst. Nähe und Geborgenheit — Kulturhaus Bider & Tanner BS

Buchvernissage.

Franz Renggli zeichnet die Geschichte der Mutter-Kind-Beziehung vom Aufblühen der Stadtkulturen bis in die heutige Zeit nach.
Franz Renggli zeichnet die Geschichte der Mutter-Kind-Beziehung vom Aufblühen der Stadtkulturen bis in die heutige Zeit nach.

Die Erfahrung von Nähe und Geborgenheit ist von fundamentaler Bedeutung für die emotionale Entwicklung von Kleinkindern. Doch seit der Entstehung der Hochkulturen wird das Band zwischen einer Mutter und ihrem Baby immer stärker zerrissen. Diese Erfahrung der Verlassenheit führt zu einer tiefen Traumatisierung.

Veranstaltet durch: Kulturhaus Bider & Tanner

Tickets

Hingehen

Kulturhaus Bider & Tanner, Aeschenvorstadt 2, 4010 Basel

Lageplan