Diessenhofen,

Stefan Keller und Peter Bretscher: Spuren der Arbeit — Schaudepot St. Katharinental TG

Spuren der Arbeit

Der bekannte Thurgauer Historiker und Journalist Stefan Keller präsentiert im Schaudepot St. Katharinental seinen neuesten Streich: das Buch «Spuren der Arbeit – Von der Manufaktur zur Serverfarm». Volkskundler Peter Bretscher veranschaulicht die vorgetragenen Textpassagen mit Originalgegenständen aus der Zeit. Das Resultat: eine historische Zeitreise durch die Thurgauer Geschichte der Arbeit und der Arbeitenden von der Industrialisierung bis zur Gegenwart.

Zur Sprache kommen frühe Manufakturen, die Hungerkrise, Kinderarbeit, Boom und Niedergang der seit den Anfängen globalisierten Textilindustrie. Horchen Sie den aufrüttelnden Schicksalen von Dienstboten, Wanderarbeitern oder Immigrantinnen.

Anmeldung online erforderlich.

Veranstaltet durch: Historisches Museum Thurgau

Tickets

  • Eintrittspreis: Eintritt frei, mit Anmeldung
  • Reservation per Internet: https:

Hingehen

Schaudepot St. Katharinental, St. Katharinental, Kornhaus, 8253 Diessenhofen

Lageplan