Basel,

Benjamin Moser, Jenifer Khakshouri (M), Mario Fuchs (L): Benjamin Moser, Sontag. Die Biografie — Literaturhaus Basel, Barfüssergasse BS

Gespräch auf Englisch, Lesung auf Deutsch und Englisch

Susan Sontag gilt als eine der grössten Literaturikonen des 20. Jahrhunderts, ihr schneidender Verstand ist legendär. Das Themenspektrum, das sie in ihrem Werk bearbeitete, reicht von postabstrakter Malerei über Pornografie bis hin zu Krebs und Kriegsfotografie. Für seine monumentale Biografie konnte Benjamin Moser zahlreiche private Aufzeichnungen auswerten und erstmals Lebensgefährt*innen wie Annie Leibovitz befragen. Sein mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnetes Buch ist ein tiefgründiges, intimes Porträt der grossen Denkerin. «Wir brauchen [Sontag] jetzt mehr denn je, und diese Biografie hält sie trotzig am Leben: streitlustig, eigensinnig, oft richtig, immer interessant». (The Guardian)

Veranstaltet durch: Literaturhaus Basel

Tickets

  • Eintrittspreis: CHF 18.00 / 13.00
  • Reservation per Telefon: 061 206 99 96 (Bider & Tanner)
  • Reservation per E-Mail: ticket@biderundtanner.ch
  • Reservation per Internet: https:

Hingehen

Literaturhaus Basel, Barfüssergasse, Barfüssergasse 3, 4051 Basel

Lageplan