Basel,

Karim El-Gawhary und Elham Manea im Gespräch: Repression und Rebellion — Literaturhaus Basel, Barfüssergasse BS

Digitaler Gesprächsraum
Repression und Rebellion: Karim El-Gawhary und Elham Manea im Gespräch
Moderation: NN
10 Jahre nach dem Beginn des Arabischen Frühlings werfen wir einen Blick zurück und ziehen Bilanz: Was ist von den anfänglichen Hoffnungen übriggeblieben, und wie hat sich die Situation in den verschiedenen Ländern entwickelt? Der Journalist und Nahost-Experte Karim El-Gawhary zeichnet in seinem Buch «Repression und Rebellion» ein düsteres Bild: In Ägypten herrscht das Militär, in Syrien ein Massenmörder und die Golfstaaten werden weiter autokratisch regiert. Elham Manea ist Politologin und Menschenrechtsaktivistin. Sie forscht u.a. zu Gender und Politik im arabischen Raum und berät staatliche und internationale Organisationen.

Veranstaltet durch: Literaturhaus Basel

Tickets

  • Eintrittspreis: CHF 5
  • Reservation per Internet: https:

Hingehen

Literaturhaus Basel, Barfüssergasse, Barfüssergasse 3, 4051 Basel

Lageplan