Langnau im Emmental,

Linard Bardill: Lyrik und rätoromanische Lieder zu Segantinis Triptychon. — Langnauer Keller-Theater BE

Der Künstler liest aus seinem 2018 auf La Gomera geschriebenen Poem «Die Insel, 12 Tage Gesang». Dazwischen singt er rätoromanische Lieder, Echos auf Giovanni Segantinis Triptychon «Werden Sein Vergehen». Der Literaturkritiker Hardy Ruoss schreibt zu Bardills Insel: Das Poem ist ein Memento Mori und Sonnengesang, bringt Odysseus und Gandhi zusammen. Mit Segantinis Bildern tanzen Bardills Gesänge um das Mysterium des Lebens, das vom Sterben her seine unausschöpfliche Leichtigkeit und Schwere, Lust und Buntheit erhält.

Es gilt eine Zertifikatspflicht. Es wird darum gebeten, ein gültiges Covid-Zertifikat sowie einen amtlichen Ausweis mit Foto zu den Vorstellungen mitzubringen.

www.bardill.ch

Veranstaltet durch: Langnauer Kellertheater

Tickets

  • Eintrittspreis: CHF 27.00, Bis 20 Jahre: CHF 18.00
  • Reservation per Internet: https:

Hingehen

Langnauer Keller-Theater, Schlossstrasse 6, 3550 Langnau im Emmental

Lageplan