Zürich,

Maya Taneva und Astrid Rana: «Proletarier der Welt, wer wäscht Eure Socken?» – Frauenrechte in Jugoslawien ab 1945 — mille et deux feuilles - Buchhandlung zum Mittelmeer und mehr ZH

Im Rahmen 50 Jahre Frauenstimmrecht Schweiz organisieren wir in der Buchhandlung drei Abende, die den Blick aus der Schweiz nach Süden richten. Der zweite Abend widmen wir Jugoslawien:

Astrid Rana und Maya Taneva geben Einblick in die Frauenrechte im real existierenden Kommunismus in Jugo-slawien ab 1945 und lassen Frauen von damals wie heute zu Wort kom-men – eine literarische Perspektive.
Präsentation und Gespräch: finden auf Deutsch statt.

Veranstaltet durch: www.milleetdeuxfeuilles.ch

Tickets

Hingehen

mille et deux feuilles - Buchhandlung zum Mittelmeer und mehr, Glasmalergasse 6, 8006 Zürich

Lageplan