Zürich,

Franz Kafka: Die Zeichnungen, mit Andreas Kilcher, Pavel Schmidt und Judith Butler — Literaturhaus Zürich ZH

Eine grossartige Story und eine Sensation: 2019 tauchen über 100 Zeichnungen von Franz Kafka auf, die jahrzehntelang in einem Zürcher Banksafe unter Verschluss gehalten wurden. Es sind Bilder von kaum zu widerstehender Anziehungskraft. Versammelt sind sie nun in dem Buch «Die Zeichnungen» (C.H. Beck 2021). Herausgeber Andreas Kilcher, Professor an der ETH Zürich, wird das Projekt vorstellen und sich mit dem Künstler Pavel Schmidt, der am Buch mitgearbeitet hat, unterhalten. Die Literaturwissenschaftlerin Judith Butler – eine weitere Sensation! –, die einen Essay beigesteuert hat, ist live aus Berkeley zugeschaltet.

Diese Veranstaltung wird zusätzlich live auf unserem Youtube-Kanal gestreamt.

Tickets

  • Eintrittspreis: CHF 20.00/14.00, für Mitglieder der MUG 12.00 / pay what you can Tickets für den Livestream CHF 5.00/10.00
  • Reservation per Internet: https:

Hingehen

Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich

Lageplan