Olten,

Franz Hohler: Der Enkeltrick — Literatur & Bühne Olten SO

Franz Hohler

Franz Hohler, 1943 in Biel geboren, ab 1947 in Olten bis zur Grösse von 1,89 Meter herangewachsen, schreibend, musizierend, Theater spielend, erste Veröffentlichungen im «Oltner Tagblatt» – im Buch «Eine Kuh verlor die Nerven» versammelt (2011, Knapp) –, nach seinem fünften Semester phil. I von der Universität Zürich direkt in seinen Traumberuf als freischaffender Schriftsteller und Kabarettist abgesprungen. 1965 Auftritt mit seinem ersten literarisch-musikalischen Soloprogramm «pizzicato». Hohler lebt seit Jahren in Zürich, ist aber immer wieder in Olten anzutreffen. Er wird aus seinem neuesten Erzählband «Der Enkeltrick» lesen.

Webseite

Veranstaltet durch: Knapp Verlag

Tickets

Hingehen

Literatur & Bühne Olten, Leberngasse 17, 4600 Olten

Lageplan