Stein am Rhein,

Verena Roßbacher: Lindwurm-Lesereihe — Kulturhaus Obere Stube SH

Wie gestaltet man sein Leben, wenn man zwei linke Hände, eine demolierte Seele und jede Menge Probleme hat?

Mit unzerbrechlichem Optimismus strauchelt Charly Benz durch ihr Leben. Sie arbeitet im Marketing, ernährt sich von angebrannten Croissants und bespricht ihre Beziehungsprobleme – die darin bestehen, dass sie keine Beziehung hat – mit ihrem einzigen Freund, Herrn Schabowski, einem sechzigjährigen Mann, der ihre Post und Ängste sortiert. Verena Roßbachers Roman «Mon Chéri und unsere demolierten Seelen» (2022) erhielt den österreichischen Buchpreis.

Verena Roßbacher (*1979) ist in Österreich und der Schweiz aufgewachsen. Sie studierte Philosophie, Germanistik und Theologie in Zürich, dann am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Die Autorin lebt und arbeitet in Berlin.

Veranstaltet durch: Jakob und Emma Windler-Stiftung Kultureinrichtungen

Tickets

  • Eintrittspreis: Eintritt frei
  • Reservation per Telefon: +41 (0)52 741 25 12
  • Reservation per E-Mail: info@museum-lindwurm.ch

Hingehen

Kulturhaus Obere Stube, Oberstadt 7, 8260 Stein am Rhein

Lageplan