Aarau,

Anna Rosenwasser: Rosa Buch – Sofalesungen.AG — Wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. AG

Wie reagiert man am besten auf ein Coming-out? Ist ein Mensch jemals zu jung oder zu alt dafür? Gibt es Bisexuelle tatsächlich? Und was hätten wir über Lesbensex wirklich lernen sollen? Rosenwassers Texte entspringen keinem Lehrbuch, sondern einem Alltag unter Menschen, die Tabus mit Lust auflösen und ihre eigene Vielfalt feiern. Dahinter stecken politischer Widerstand gegen herrschende Normen und die Liebe, dazuzulernen, ohne Angst zu haben vor Fehlern.

Anna Rosenwasser, 1990 in Schaffhausen geboren, lebt in Zürich. Die LGBTQ-Aktivistin und Politinfluencerin hat Journalismus und Politikwissenschaft studiert und arbeitet seit 2008 als Journalistin. 2017 übernahm sie die Geschäftsführung der Lesbenorganisation Schweiz.

Webseite

Veranstaltet durch: Sofalesungen

Tickets

  • Eintrittspreis: 10.- (kleiner Preis) / 20.- (Soli) / 30.- (Gönnerisch
  • Reservation per Internet: https:

Hingehen

Wird bei der Anmeldung bekannt gegeben., Aarau, 5000 Aarau

Lageplan